Blue Tomato Austrian Bowlmasters 2014 – Nachbericht

Posted by September 16th, 2014 in Allgemein

What a weekend!

Es war ein erfolgreiches Wochenende am Cradle Skatepark in Brixlegg! Trotz des wechselhaften Wetters konnten alle Sessions und der Bowl Contest im Zuge der Blue-Tomato Austrian Bowl Master Wettbewerb abgehalten werden. Bei einem internationalen Starterfeld wurden dieses Jahr zwei österreichische Meister gekürt. Ex aequo DAVID MARGREITER & ROMAN ERHART Gratulation!!
Patrick Freitag & Matthias Trobos – Boardslide around the vertcorner & fs-Air over the Boardslide!

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner
Alle ERGEBNISSE hier zusammengefasst:

Bleed Game of S.K.A.T.E
1. Rieder Simon
2. Brunner Mike
3. Hausberger Franz

Sadistic Artforms Wallbattle – Bargeld für Tricks!
Das meiste Bargeld nahmen Roman Erhart & Patrick Freitag mit nach Hause.

Bowl Contest
1. Margreiter David & Erhart Roman
3. Martin Fabio
4. Atzl Stefan
5. Exenberger Santino

Best Trick: Patrick Freitag & Matthias Trobos
Boardslide around the vertcorner & fs-Air over the Boardslide!
Massive deep-end combo-action!

Gloryfy Watergap-Session
1. Pittl Patrick
2. Millaku Alban
3. Rieder Simon

The details

Am Cradle Skatepark in Brixlegg gab es das ganze Wochenende von 12.-14. September zahlreiche Skate-Action im Zuge der Blue-Tomato Austrian Bowl Masters. Unter trockenen Bedingungen wurde am Freitag das Game of S.K.A.T.E, sponsored by Bleed Organic Clothing und der Sadistic Artforms Wallbattle abgehalten. Das Game of S.K.A.T.E konnte Rieder Simon aus Jenbach für sich entscheiden. Beim Wallbattle gab es Bargeld für gute Tricks, gesponsert von den Tattoo-Artists von Sadistic Artforms in Kramsach. Das meiste Bargeld konnten Roman Erhart aus Absam und Patrick Freitag aus Söll mit nach Hause nehmen. Der Tag blieb wettertechnisch trocken und endete mit einer gelungenen warm-up Party, die bei dem einen oder anderen dann doch recht flüssig verlief. Wen wundert´s, denn wenn sich Dj Beatpuzzler, Dj Webstah und Wasteboys Inc. formieren ist Partystimmung garantiert!!

Am Samstag hingen von der Früh weck dicke graue Wolken am Himmel, daher wurde der Bowl Contest auf Sonntag verschoben. Die Stimmung beim nachmittäglichen meet & greet am Skatepark konnte aber nicht getrübt werden, denn die Vorfreude auf die Bands am Samstagabend war groß! Und es wurde großartig!! Den Auftakt machten die vier Jungs von Surfing Hundekuchen, die mit ihrem deutschen Punkrock sehr positiv überraschten und neue Fans dazu gewonnen! Danach schlugen ein paar Bomben ein. Nein, es waren die Bombers aus Kufstein, die mit ihrem Hardcore / Punkrock eine Einsicht darauf gaben, wie man in Kufstein rockt! Und dass in Kufstein anständig gerockt wird, zeigten auch die Kaschorros Wiciados, die nach den Bombers das Vergnügen hatten auf der Bühne zu stehen. Victim or Villain, das bekannte drei-Mann-Gespann aus dem Unterland steht schon seit vielen Jahren mit ihrem unvergleichlichen Melodic Punk auf der Bühne. Wir sehen sie immer wieder gern! Danach war´s noch nicht vorbei, dann ging es nochmal richtig los! Je später der Abend, desto voller wurde es, sodass die vier Jungs von Garagedays ein volles Zelt mit aufgeheiztem, motiviertem Publikum beschallen durften. Massive Show, feinster Metall aus Rattenberg, international bekannt und Freunde des Skateparks – wir sind Fans! An dieser Stelle, danke auch an die Jungs von Ultimate Entertainment – Veranstaltungstechnik!

Nachdem sich die Partycrowd und das Wetter beruhigt hatten, konnten am Sonntag etliche Zuschauer endlich den Kampf um den österreichischen Meistertitel im Bowl Skaten bestaunen! Die Judges, unter denen sich Stefan Hauser aus den USA wiederfand, einer der Erbauer des Cradle, legten Wert auf die gesamte Ausnützung des Bowls. Mit Besuch aus der Schweiz gab es ein internationales Starterfeld, aus dem dieses Jahr zwei Austrian Master gekürt wurden. Ex aequo David Margreiter aus Kramsach und Roman Erhart aus Absam! „The Brave“ und „die Klinge“, zwei gute Freunde die ihr Board und das Cradle gleich gut im Griff haben! Ihr seid des Wahnsinns und wir lieben euch dafür!

Knapp dahinter der Besuch aus der Schweiz, Martin Fabio. Er skatete den Bowl als ob er ein Einheimischer wäre der jeden Tag im Cradle unterwegs ist! Respekt! Stefan Atzl aus Kufstein, ein erfahrener Cradle-Rocker reihte sich hinter Fabio ein und konnte, in diesem Fall, seine Drittplatzierung vom Vorjahr halten. Santino Exenberger aus Schwaz, die stärkste Skate-Nachwuchshoffnung aus Tirol ließ sich die Bowl Masters nicht entgehen und landete mit seinen solide Runs auf dem fünften Platz.

Bei der Best Trick Session lagen Patrick Freitag aus Söll und Matthias Trobos aus Kramsach ganz vorne. Zuerst deep-end hurricane action von Patrick – dafür gab´s den Pokal! Danach ließen es die beiden richtig krachen: Boardslide an der vertcorner & fs-Air über den Boardslide! Massive deep-end Kombo, dafür gab´s Cash für beide!

Im Anschluss an den Bowl Contest gab es noch die Watergap Session, sponsored by Gloryfy, bei der Patrick „Brownie“ Pittl aus Innsbruck ohne Zweifel die Nase vorn hatte. Alban Millaku, ebenfalls aus Innsbruck und Simon Rieder aus Jenbach sicherten sich den zweiten und dritten Platz.

Vielen Dank an alle Fahrer für die massive Action! Hope to see you next year!

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner
pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

pic by www.shootandstyle.com – Johannes Sautner

About Author

Martin

test test

(0) Readers Comments

Comments are closed.

Leave a reply